Wo Menschen sind,
muss Mobilfunk sein.

Unsere Mission: Wo Menschen sind, muss Mobilfunk sein. Überall, wo Menschen leben, arbeiten oder ihre Freizeit verbringen. Denn Mobilfunk bedeutet Anschluss, Fortschritt, Daseinsvorsorge. Aber noch nicht überall ist der Empfang selbstverständlich.

Noch immer gibt es Gebiete, in denen überhaupt kein Netz vorhanden und so im Ernstfall nicht einmal der lebensrettende Notruf möglich ist: Weiße Flecken. Für diese unterversorgen Regionen hat der Bund 2021 seine Mobilfunkförderung auf den Weg gebracht und die MIG gegründet.

Damit ist unser Auftrag klar: Als Unternehmen des Bundes setzten wir die Mobilfunkföderung um und schließen so die letzten weißen Flecken Deutschlands. Über 60 engagierte Expertinnen und Experten arbeiten täglich am flächendeckenden Mobilfunk für Deutschland. Hier mehr zu unseren Aktivitäten erfahren>>

Wo Menschen sind, muss Mobilfunk sein.

„Wo Menschen sind, muss Mobilfunk sein” – was einfach klingt, beinhaltet viele Arbeitsschritte. Denn es gilt bei der Umsetzung der Mobilfunkförderung des Bundes, viele Beteiligte zusammen zu bringen. Wie genau wir dabei vorgehen? Schauen Sie selbst.

Mobilfunkausbau

Unsere Aufgabe – das Mobilfunkförderprogramm
Wir unterstützen die praktische Umsetzung
Mehr erfahren

Markterkundungsverfahren

Die aktuellen Markterkundungsgebiete:
Alle Informationen auf einen Blick
Mehr erfahren

Standortvorbereitung

In den Regionen unterwegs
Ihre Ansprechpartner vor Ort
Mehr erfahren

Förderaufrufe

Für die förderfähigen Gebiete:
Unsere Förderaufrufe
Mehr erfahren

Bereits Erreichtes

Markterkundungsverfahren
insgesamt:

1.724

Markterkundungsverfahren
abgeschlossen:

1.724

Anzahl eigenwirtschaftlicher
Ausbau geplant:

428

Anzahl Fördervorverfahren
möglich:

1.296

Neuer Karriereweg?
Auch für Quereinsteigende
Zu unseren Jobs >>