News |

Vor Ort in Stolberg

Unser Kollege Matthias Nowack betreut als Projektleiter die Region (Nord)Ost. Von Mecklenburg bis nach Sachsen ist er ein gefragter Ansprechpartner, wenn es darum geht, geeignete Grundstücke für Mobilfunkmasten zu finden.

Die Suche führte ihn kürzlich in die Fachwerkstadt Stolberg im Südharz. Mit Ortsbürgermeister Ulrich Franke und Hans-Jürgen Metzner, Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Stolberg sowie sach- und fachkundiger Bürger des Stadtrates, wurde gemeinsam im Rathaus die Umgebung Stolbergs intensiv in den Blick genommen. Von besonderem Interesse dabei: die touristische Nutzung, denn die Region zieht jedes Jahr zehntausende Wander- und Radfahrbegeisterte aus Nah und Fern an. Kein Wunder, laden doch hier rund 88 Kilometer zertifizierte Wanderwege, das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz und mit dem Josephskreuz das größte eiserne Doppelkreuz der Welt zu einem Abstecher ein. Von GPS-Tracking bis hin zum Absetzen eines Notrufs gibt es viele Gründe, warum Mobilfunkempfang notwendig ist. Das Treffen im Rathaus verlief positiv. Nun gilt es, einen geeigneten Standort im Suchkreis zu finden und in Abstimmung mit weiteren Beteiligten zu gehen.

Übrigens: Jede Region in Deutschland hat bei der MIG einen eigenen Ansprechpartner in der Standortplanung. Sie wollen wissen, wer für Ihren Bereich zuständig ist? Dann klicken Sie hier: www.netzda-mig.de/mobilfunkausbau/standortvorbereitung

zurück

Kontakt

Schreiben Sie uns.

E-Mail:
info@netzda-mig.de
Kontaktformular

Telefon:
03445 710 420 1

Standorte

Naumburg (Geschäftsstelle)

Markt 10, 06618 Naumburg (Saale)
auf GoogleMaps anzeigen

Berlin

Linkstraße 4, 10785 Berlin
auf GoogleMaps anzeigen