Unsere Mission

Digitalisierung und Chancengleichheit: Mobile digitale Zukunft für alle

Mobile digitale Zukunft für alle
– dafür steht die MIG, das ist unsere Mission.
Was bedeutet das genau?
Mobile ...

Alles von allen für alle – überall und zu jeder Zeit. Das ist mobile Kommunikation. Sie ist überall, wo die Menschen sind. Sie stillt unser Bedürfnis nach Abstimmung, nach Austausch mit anderen Menschen. Und auch das Bedürfnis, zu teilen, gehört und gesehen zu werden. Unser modernes Leben und Arbeiten ist inzwischen kaum noch denkbar ohne die Mobilkommunikation. Und wer nicht mobil kommunizieren kann, der kann am modernen Leben nicht teilnehmen? Stimmt zu einem guten Teil. Und das betrifft mehr Menschen in Deutschland, als man denkt. Der Grund: Noch immer existieren einige tausend Funklöcher, in denen keine mobile und breitbandige Datenübertragung mindestens nach dem 4G-Standard möglich ist. Schlechte Voraussetzungen, wenn es um mobiles Arbeiten von zu Hause geht, wie es durch die Corona-Pandemie notwendig geworden ist. Oder wenn im Krisenfall gar lebensnotwendige Kommunikation nicht funktioniert. Hier setzt die MIG an.

... digitale ...

„Digital“ ist der Standard und die Sprache der Gegenwart. Die digitale Technik und digitale Netze – allen voran das Internet – haben unsere technische Entwicklung enorm beschleunigt und auch in unseren Gesellschaften vielfältige Veränderungsprozesse bewirkt. Die Digitalisierung durchdringt alles und betrifft jeden – ob direkt oder indirekt. Die Geschäftswelt hat sich während nur eines Jahrzehnts radikal geändert. Herkömmliche Geschäftsmodelle verschwinden, wenn es nicht gelingt, sie digital weiterzuentwickeln. Andere Geschäftsmodelle erfinden sich im Rahmen der Digitalisierung völlig neu. Täglich entstehen neue Bedürfnisse und auch Chancen – von denen Menschen nie gedacht hätten, dass diese existieren. Beides – Bedürfnisse und Chancen – werden maßgeblich beeinflusst von den großen Digitalunternehmen unserer Zeit. Letztlich gilt: Eine Teilhabe an der Digitalisierung bedeutet eine Teilhabe an den Möglichkeiten der Welt von morgen – und die sollte niemandem verschlossen bleiben. Dazu will die MIG beitragen.

... Zukunft ...

„Digital“ ist auch die Sprache der Zukunft. Und die Digitalisierung ebnet den Weg zu vielen weiteren Entwicklungen, die unsere Lebens- und Arbeitswelt in rasantem Tempo weiter verändern werden – getrieben von immer schnelleren Rechenkapazitäten und der Entwicklung von künstlicher Intelligenz. Wir sprechen über „Machine Learning“, Industrie 4.0“, „Autonomes Fahren“ – alles Stichwörter, die ohne eine sehr schnelle mobile Datenübertragung nicht funktionieren. Der 5G-Mobilfunkstandard, der heute in vielen Metropolen unseres Landes bereits Wirklichkeit ist, wurde geschaffen, um diese Anforderungen zu erfüllen. Denn er ist bis zu 100-mal schneller als der 4G-Standard. Aber was tun, wenn man in Deutschland in einem der vielen Funklöcher lebt oder arbeitet? Dann hat man nicht mal den 4G-Standard zu Verfügung. Und ist abgehängt – im wahrsten Sinne des Wortes. Hier hilft die MIG dabei, bis zu 5.000 zusätzliche Mobilfunkmasten zu bauen, um die Lücken im 4G-Netz zu schließen. Und sie schafft so gleichzeitig die Voraussetzungen für ein künftig flächendeckendes 5G-Netz. Und das gilt...

... für alle

...Denn unser Unternehmensauftrag ist es, allen Bürger*innen, den Städten und Gemeinden, den Unternehmen und den öffentlichen Institutionen den Anschluss an das Entwicklungspotenzial und die Zukunftschancen der Digitalisierung zu ermöglichen. Wir sind ein maßgeblicher Wegbereiter der digitalen Infrastruktur in Deutschland, haben einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag. Dieser umfasst vor allem zwei Aufgaben: zum einen die Entwicklung und Einrichtung eines zentralen Informationsportals für den Breitband- und Mobilfunkausbau, das alle relevanten und verfügbaren Daten an einer Stelle zusammenführt, damit informierte und fundierte Entscheidungen getroffen werden können. Und zum anderen die Organisation und die Durchführung des Mobilfunkförderprogramms des Bundes, in dessen Rahmen alle Beteiligten zusammenwirken sollen, um die bestehenden Lücken im Mobilfunknetz zu schließen.

Kontakt

Schreiben Sie uns.

E-Mail:
info@netzda-mig.de
Kontaktformular

Standorte

Naumburg (Geschäftsstelle)

Markt 10, 06618 Naumburg (Saale)
auf GoogleMaps anzeigen

Berlin

Linkstr. 2, 10785 Berlin
auf GoogleMaps anzeigen