Bedienungsübersicht zu den Hauptfunktionen des BBAs

Hilfe zum Breitbandatlas

Übersicht der zentralen Bedienelemente

Startansicht des Breitbandatlas

In der Startansicht des Breitbandatlas sehen Sie eine Karte Deutschlands mit einem Suchfeld und eine Seitenleiste links.

  1. Seitenleiste
  2. Karte
  3. Suchfeld
  4. Räumliche Auswahl
  5. Legende
  6. Themensteuerung mit Kategorieauswahl
  7. Infobereich
  8. Kartenwerkzeuge
  9. Drucken/Speichern
  10. Rückmeldefunktion
  11. Barrierefreiheit

1. Seitenleiste

Auf der linken Seite können Sie unter Kategorien und Filter auswählen, welche Informationen zur Breitbandversorgung oder zur Bundesförderung Sie ansehen möchten. Im Infobereich darunter fasst ein kurzer Text zusammenfassen, welche Informationen aktuell angezeigt werden. Diagramme und Tabellen zeigen detaillierte Informationen zur Breitbandverfügbarkeit oder Bundesförderung für die räumliche Auswahl.

2. Karte

Auf der Karte sehen Sie Daten für die aktuelle Auswahl unter Kategorien und Filter, Kartenwerkzeuge zur Steuerung der Ansicht, Suchfeld und Legende.

3. Suchfeld

Im Suchfeld können Sie gezielt nach Bundesländern, Kreisen, Gemeinden und einzelnen Adressen suchen. Bei der Eingabe erscheint eine Vorschlagsliste, aus der Sie einen Eintrag wählen können.

4. Räumliche Auswahl

Durch Klicken in die Karte können Sie abhängig vom Kartenmaßstab eine räumliche Auswahl treffen oder eine Adresse auswählen.

Beispiel zur Auswahl eines Bundeslandes

Beispiel zur Auswahl einer Stadt/Gemeinde

Beispiel zur Auswahl einer Adresse

Die Auswahl in der Karte wird in das Suchfeld übernommen.

Über nebenstehende Funktion können Sie ihren Standort als ausgewählte Adresse übernehmen, soweit verfügbar.

5. Legende

Die Legende beschreibt die Bedeutung der auf der Karte dargestellten Informationen mit ihren farblichen Abstufungen.

6. Themensteuerung mit Kategorieauswahl

Hier wählen Sie, welche Informationen zur Breitbandversorgung Sie sehen möchten.

Welche Informationen der Breitbandatlas zeigt, bestimmen Sie mit der Auswahl von drei Kategorien. Zunächst wählen Sie unter Datenauswahl, ob Sie den Stand der Versorgung oder die Öffentliche Förderung sehen möchten.

Mit der Kategorie Nutzung (angezeigt bei Datenauswahl Versorgung) bestimmen Sie, für welche Nutzenden Versorgungsinformationen dargestellt werden. Sie können wählen zwischen Privathaushalten (Privat), Firmen und Gewerbegebieten (Gewerblich) oder Öffentliche Einrichtungen wie Schulen (Öffentlich).

Mit der Anschlussart wird unterschieden, ob die dargestellten Informationen alle Anschlüsse (Alle), nur Festnetz oder nur Mobilfunk umfassen.

Je nach ausgewählter Kategorie erscheinen weitere Filter, die detaillierte Einstellungen zu den angezeigten Daten ermöglichen.

Filter Breitbandklasse:

Mit der Breitbandklasse bestimmen Sie, welche Verfügbarkeitssinformationen auf der Karte gezeigt werden.

Technologie:

Über die Auswahl der Technologie können Sie detailliert festlegen, welche Verfügbarkeitssinformationen Sie auf der Karte und im Infobereich sehen möchten. Je nach Kategorie werden weitere Filter- und Aggregationseinstellungen eingeblendet.

Für die Nutzungsart Gewerbe können Sie zwischen der Versorgung von Gewerbegebieten und Firmen wählen.

Für die Anschlussart Mobil können Sie die Versorgung auf Teilnehmer und auf die Fläche bezogen wählen.

Für die Nutzungsart Privat und Anschlussart Alle können Sie die historische Entwicklung der Breitbandverfügbarkeit einsehen.

Die Einstellungen wirken sich auf die Kartendarstellung und auf die Anzeige im Infobereich aus.

7. Infobereich

Textbeschreibung:
Ein kurzer Test fasst die aktuell angezeigte Datenauswahl im Breitbandatlas zusammen.

Der Infobereich zeigt weitere Informationen für die ausgewählte Adresse oder Region an.

Die gezeigten Informationen hängen von den Einstellungen der Kategorien und Filter ab.

Abhängig von den ausgewählten Daten stehen Ihnen die folgenden Möglichkeiten zur Anpassung der Darstellung zur Verfügung.

Mit der Schaltfläche Auswahl werden Informationen für die gewählte Adresse oder Region gezeigt (s.o.).

Mit der Schaltfläche Details werden die Informationen für die gewählte Region mit den übergeordneten Verwaltungseinheiten in Bezug gesetzt.

Die Schaltfläche Tabelle zeigt die Daten aus der Diagrammdarstellung in Tabellenform.

Über die Schaltfläche Diagramm wird wieder das Diagramm angezeigt.

8. Funktionsschaltflächen in der Karte

Folgende Funktionen stehen in der Karte zur Verfügung:

Zoom In: Vergrößert das Kartenbild

Zoom Out: Verkleinert das Kartenbild. Beide Funktionen können auch über das Mausrad ausgeführt werden.

Der Home-Button führt zur deutschlandweiten Ansicht zurück.

Das Verschieben der Karte können Sie über die Maus (linke Maustaste drücken und die Maus verschieben) und/oder die Richtungstasten vorgenommen werden.

Die Pfeil links-Schaltfläche klappt die Seitenleiste ein, so dass die Karte entsprechend größer wird.

Mit der Pfeil rechts-Schaltfläche lässt sich die Seitenleiste wieder einblenden.

9. Drucken/Speichern

Das Drucksymbol befindet sich auf der Karte und startet einen Dialog zum Erstellen einer PDF-Datei. Im Dialog Kartenexport können Sie die Formatausrichtung und die Auflösung auswählen.

Mit dem Auswahlfeld für die Detailinformationen steuern Sie, ob das Diagramm und der erklärende Text mit gedruckt/gespeichert werden soll.

Ein Klick auf die Funktion Drucken erzeugt im Standardverzeichnis zum Herunterladen auf dem Rechner eine PDF-Datei, die anschließend geöffnet werden kann.

10. Rückmeldefunktion

Die Rückmeldefunktion, ebenfalls im Kartenfenster, öffnet ein neues Browserfenster.

Wenn vor dem Aufruf der Rückmeldefunktion eine Adresse in der Karte ausgewählt wurde, sehen Sie einen Dialog.

Folgende Rückmeldefunktionen stehen ihnen zur Verfügung, die Sie jeweils mit Senden an die MIG GmbH übermitteln:

  • Datenfehler: Sie erhalten den zuvor gewählten Kartenausschnitt unter Ausgewählter Bereich und können unter Ihre Anmerkungen (Pflichtfeld) eine Beschreibung des Datenfehlers eingeben.
  • Fragen zur Datenherkunft: Unter „Was ist Ihre Frage?“ (Pflichtfeld) können Sie Fragen zur Datenherkunft an die MIG stellen.
  • Bugreport: Unter Bugreport können Sie einen Fehler zu unterschiedlichen Versorgungen oder Sonstiges an die MIG übermitteln.
  • Verbesserungsvorschlag: Hier können Sie Verbesserungsvorschläge für den Breitbandatlas einreichen und dazu Ihre Anmerkung (Pflichtfeld) mit einem Screenshot anreichern.

11. Barrierefreiheit

Informationen zur Barrierefreiheit des Breitbandatlas finden Sie hier.

Es wird eine Sprachausgabe mittels sog. Screen-Reader (z.B. NVDA) unterstützt.

Eine Reihe gängiger Tastaturbefehle wird unterstützt, falls dies nicht bereits durch native Browserunterstützung gegeben ist. Die Navigationsreihenfolge ist ein wichtiges Kriterium für gute und einfache Benutzbarkeit. Sie führt von links nach rechts sowie von oben nach unten. Folgende Tastaturbefehle werden unterstützt:

  • Tab – Gehe zum nächsten Link, Menüelement oder Schalter.
  • Shift+Tab – Gehe zum vorherigen Link, Menüelement oder Schalter.
  • Enter – Aktivieren des gewählten Link oder Funktion/Schalter.
  • Leertaste – An- oder Abwahl einer Checkbox. Aktiviert auch einen Schalter, wenn dieser gerade gewählt ist.
  • Pfeil Rauf-/Runter - Taste – Bewegen zwischen Radio Buttons oder in Einzelfällen Menülinks.
  • Pfeil Links-/Rechts - Taste – In manchen Fällen: Bewegung zwischen Menülinks oder einstellen von Schiebereglern.
  • Escape – Schließt den aktiven Dialog oder ein Dropdownmenu und geht zurück auf den Focus des überlagerten Elements.

Kontakt

Schreiben Sie uns.

E-Mail:
info@netzda-mig.de
Kontaktformular

Standorte

Naumburg (Geschäftsstelle)

Markt 10, 06618 Naumburg (Saale)
auf GoogleMaps anzeigen

Berlin

Linkstr. 2, 10785 Berlin
auf GoogleMaps anzeigen