Wir über uns:
Mobile digitale Zukunft für alle

Die MIG, die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft, ist ein junges Start-up.

Unsere Mission:

Mobile digitale Zukunft für alle

Im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) unterstützen wir die deutschlandweite und flächendeckende Versorgung mit schnellen mobilen Sprach- und Datendiensten. Denn noch immer existieren mehr als 5.000 Funklöcher, in denen keine mobile und breitbandige Datenübertragung möglich ist.

Digitalisierung und Chancengleichheit:

Unser wichtiger gesellschaftlicher Auftrag

Wir helfen dabei, bestehende Lücken zu beseitigen, stellen damit Chancengleichheit her und ermöglichen allen Bürger*innen, Gemeinden und Unternehmen den Anschluss an das Entwicklungspotential und die Zukunftschancen der Digitalisierung.

Um dies zu erreichen, haben wir zwei wichtige Aufgaben:
Die Organisation und Durchführung der Mobilfunkförderung sowie den Aufbau und Betrieb des Breitbandatlasses.

 

Mobilfunkförderprogramm:

Wir unterstützen die praktische Umsetzung

Konkret hat die MIG die Aufgabe, die Mobilfunkstrategie der Bundesregierung in der Praxis zu unterstützen. Das bedeutet: Wir organisieren, dass das Mobilfunknetz weiter ausgebaut wird, um die Funklöcher zu schließen – gemeinsam mit den Kommunen, den Mobilfunkunternehmen und allen anderen Beteiligten. Tatsächlich gibt es hier noch immer viele Faktoren, die den Ausbau hemmen. Die MIG bietet Beratungs- und Unterstützungsleistungen und will so dazu beitragen, aktuelle Ausbauhemmnisse zu beseitigen.

Inhalt des Mobilfunkförderprogramm ist es, Zuwendungen an Infrastrukturgesellschaften und Mobilfunknetzbetreiber (MNB) zu verteilen, die passive Mobilfunkinfrastrukturen, also Funkmasten errichten – und zwar in den „weißen Flecken“, wo keine Ausbauverpflichtungen durch die MNB vorliegen und ein eigenwirtschaftlicher Ausbau nicht möglich ist.

Das Verfahren der Vergabe von Fördermitteln ist verbindlich in der Mobilfunkförderrichtlinie festgelegt.

Breitbandatlas:

Wir schaffen das Informationsportal für den Breitband- und Mobilfunkausbau in Deutschland

Basis der Mobilfunkstrategie des Bundes: Übersicht und Transparenz

Ein wichtiges Ziel der Mobilfunkstrategie der Bundesregierung ist es, sowohl für die Öffentlichkeit als auch die am Breitbandausbau Beteiligten größere Transparenz zu schaffen. Das bezieht sich auf die aktuelle Breitbandversorgung in Festnetz und Mobilfunk, auf Ausbaupläne, öffentliche Fördervorhaben, zur Mitnutzung geeignete Infrastrukturen, Liegenschaften, Grundstücke und Trägerstrukturen.

Unsere Aufgabe: Alle relevanten Daten zusammenführen, Bürger informieren

Die MIG hat deswegen den Auftrag des Bundes erhalten, ein einheitliches Geo-Informationsportal (GIS-Portal) einzurichten und zu betreiben. Diese Plattform wird im Wesentlichen drei Funktionen erfüllen: Sie dient den Bürger*innen als Informationsportal zum Netzausbau, den am Mobilfunkausbau beteiligten Unternehmen als Planungsportal und der MIG als Unterstützung zur Identifizierung von geeigneten Fördergebieten. Wenn diese Informationen zentral bereitgestellt und anschaulich dargestellt werden, können die Aktivitäten im Bereich Breitbandausbau noch zielgerichteter vorangetrieben werden.

Unsere Lösung: Über unser GIS-Portal zum neuen Breitbandatlas des Bundes

Das GIS-Portal der MIG wird in einem ersten Schritt den bereits für alle Bürger*innen verfügbaren Breitbandatlas des Bundes übernehmen und ausbauen. Mit dem neuen Breitbandatlas des Bundes entsteht ein frei zugängliches Angebot für alle, die sich über den Stand der Breitband- und Mobilfunkversorgung sowie über entsprechende Fördermaßnahmen des Bundes informieren möchten.

Zurzeit liefern ca. 350 Breitbandanbieter ihre interaktiven Karten und weitere freiwillige Angaben als Datenbasis für den Breitbandatlas. In den kommenden Monaten wird sich die MIG als erster Ansprechpartner für die Beteiligten etablieren, die Daten der Breitbandanbieter integrieren und den Aufbau des neuen Breitbandatlas des Bundes vorantreiben.

Kontakt

Schreiben Sie uns.

E-Mail:
info@netzda-mig.de

Standorte

Naumburg

Markt 10, 06618 Naumburg (Saale)
auf GoogleMaps anzeigen

Berlin

Linkstr. 2, 10785 Berlin
auf GoogleMaps anzeigen